Ludwig Schmidt, Einkommensteuergesetz: EStG, 32. Auflage 2013


Ludwig Schmidt, Einkommensteuergesetz: EStG, 32. Auflage 2013

Ludwig Schmidt

C.H. Beck Verlag

 

Der Richter-Kommentar zum ESt-Recht:

  • Jährlich, handlich, präzise, kurz und knapp
  • Rechtsstand 1. Februar 2013
  • Die Bibel des ESt-Rechts

Der »Schmidt« wird ausschließlich von erfahrenen BFH- und FG-Richtern bearbeitet. Diese kennen die aktuelle Rechtsprechungsentwicklung zum EStG und auch sich anbahnende Tendenzen und Strömungen in der Rechtsprechung. Damit haben Sie immer starke Argumente auf Ihrer Seite.

Spart Zeit in der EStG-Beratung: Als Berater, der wenig Zeit hat, können Sie sich auf den jährlich aktualisierten Band verlassen und ihre Mandanten damit optimal betreuen.

Die 32. Auflage berücksichtigt

  •  Gesetzgebung
    • Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts
    • Gesetz zum Abbau der kalten Progression
    • Gesetz zur Änderung des Gemeindefinanzierungsreformgesetzes
    • Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz)
    Im Entwurf enthalten:
    • Jahressteuergesetz 2013
    • Amtshilferichtlinienumsetzungsgesetz (»JStG 2013 light«)
    • Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz
    • Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes
    Außerhalb des EStG:
    • Gesetz zur Umsetzung des EuGH-Urteils zur »Streubesitzdividende«
    • Betreuungsgeldgesetz
    • Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigungen (Mini-Jobs)
  • Verwaltung 
    • EStÄR 2012, EStH 2012; LStH 2013
    • E-Bilanz – Verfahrensgrundsätze
    • Rückstellungen für die Betreuung bereits abgeschlossener Lebensversicherungsverträge
    • Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten ab dem VZ 2012
    • Ertragsteuerliche Erfassung der Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs
    • Private Kfz-Nutzung durch den Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft
    • Ausstellung von elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen
    • Steuerliche Anerkennung von Umzugskosten
    • Steuerliche Behandlung von Reisekosten
    • Steuerliche Förderung der betrieblichen Altersversorgung
    • Fußballspieler als Wirtschaftsgut
    • Erstmaliger Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale
    • Haushaltsnahe Beschäftigungen oder Dienstleistungen (vom 22.01.2013)
    • »Big Brother«-Gewinn

Neu seit 2013: beck-online. Schmidt EStG

Versandkosten- und portofrei (innerhalb Deutschlands)

99,00 €

Weitere Produktinformationen

Verlag C.H. Beck Verlag
Autoren / Herausgeber Erläutert von Wolfgang Heinicke, Vors. Richter am FG in München a.D., Dr. Roland Krüger, Richter am Niedersächsischen FG, Dr. Egmont Kulosa, Richter am FG Münster, Dr. Friedrich Loschelder, Richter am FG Hamburg, Prof. Dr. Siegbert Seeger, Präsident des Niedersächsischen FG a.D., Dr. Roland Wacker, Richter am Bundesfinanzhof, Prof. Dr. Heinrich Weber-Grellet, Vors. Richter am Bundesfinanzhof.
Auflage / Ersch.-Datum 32. Auflage, März 2013
Seitenanzahl ca. 2.600 Seiten
Reiheninfo Gelbe Erläuterungsbücher
ISBN 978-3-406-63500-7

Auch diese Kategorien durchsuchen: Einkommensteuer Kommentare, Einkommensteuer (ESt)